Menu
Erwartungen übertroffen: Der neue Brunner-Campus

Erwartungen übertroffen: Der neue Brunner-Campus

Seit einem Jahr ist der Brunner-Campus am Firmenhauptsitz in Rheinau in Betrieb.

Zeit für eine erste Bilanz: Seit einem Jahr ist der Brunner-Campus am Firmenhauptsitz in Rheinau in Betrieb. Nun wurde die Gestaltung des Außengeländes fertiggestellt, welches die einzelnen Gebäude verbindet. „Damit ist der Campus komplett“, freut sich Geschäftsführer Dr. Marc Brunner und führt weiter aus: „Mit dem Brunner-Campus ist es uns gelungen, sowohl unseren gewachsenen Platzbedarf zu decken als auch Prozesse zu optimieren und ein zukunftsweisendes Arbeitsumfeld mit vielen Begegnungszonen zu schaffen. Seither werden Synergien noch effizienter genutzt.“

Alles unter einem Dach. Die Innovation Factory.

Die Innovation Factory ist ein eigenständiger Neubau und das Leuchtturmprojekt der Modernisierung und Weiterentwicklung des Firmenhauptsitzes nach einem Masterplan des unter anderem auf Kultur- und Bürobau, Produktion und Masterplanning spezialisierten Architekturbüros HENN. „Die Konstruktion des sichtbar modularen Holztragwerks greift den Manufakturgedanken bei Brunner auf, wo noch viel von Hand gefertigt wird. Die Materialität des Gebäudes ist in hohem Maße von den Brunner Design-Objektmöbeln inspiriert“, erläutert Wolfram Schneider von HENN.

Die Innovation Factory ist ein lichtdurchfluteter, multifunktionaler Hybridbau. Er vereint die Entwicklungsabteilung, Endmontage, Logistik, Büroflächen und das Betriebsrestaurant unter einem Dach. „Viele visuelle Verbindungen bei idealer Schallabsorption schaffen die Grundlage für ein konzentriertes, transparentes Arbeiten. Die erhöhte Sichtbarkeit der einzelnen Abteilungen und Arbeitsschritte fördert Verständnis, Kommunikation und Kollaboration – essentiell in einer Arbeitswelt, die immer vernetzter wird“, legt Schneider den Grundgedanken hinter der Innovation Factory dar.

Frisch, regional, gesund und gemütlich. Das Betriebsrestaurant.

Um einen Austausch auf allen Ebenen zu fördern, gibt es zudem flexibel nutzbare Zonen, z.B. für die kurze Projektabstimmung oder das kreative Brainstorming. Bequeme Sitzgruppen laden zum kollegialen Austausch ein. Herzstück ist in diesem Bereich das neue Betriebsrestaurant nach dem Konzept „Marketplace“ der renommierten Stuttgarter Ippolito Fleitz Group.

Ausspannen im neu gestalteten Außenbereich.

Zu den Modernisierungsmaßnahmen des Brunner-Masterplans vom Architekturbüro HENN zählt auch die nun abgeschlossene Neugestaltung des Außengeländes. Dieses verbindet die Innovation Factory mit dem modernen Kommunikationszentrum und dem etablierten Verwaltungsgebäude. Diesen Freiraum nutzen viele Mitarbeiter gerne und regelmäßig für eine entspannte Pause.

Erfahren Sie hier mehr zum Brunner Campus.