Menu
Neuer CEO bei Witzig The Office Company AG

Neuer CEO bei Witzig The Office Company AG

Verantwortungsübergabe bei Witzig The Office Company: Martin Witzig übergibt Leitung an Robin Marke

Das 1946 von Ernst Witzig gegründete Familienunternehmen Witzig The Office Company AG mit Hauptsitz in Frauenfeld hat einen neuen Chef. CEO Martin Witzig hat zum 1. Oktober 2019 die operative Leitung an Robin Marke übergeben. Erstmals wird die Leitung des Familien-unternehmens damit nicht mehr durch ein Mitglied der Familie Witzig repräsentiert. Martin Witzig bleibt Verwaltungsratspräsident.

Was vor gut 70 Jahren mit dem Verkauf von Hermes Schreibmaschinen begann, hat sich mit 240 Mitarbeitenden an 20 Standorten zu einem der führenden Schweizer Anbieter von umfassenden und ganzheitlichen Bürokonzepten entwickelt.

Der 48-jährige Robin Marke war nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre 6 Jahre in der Strategie- und Prozessberatung tätig. Seit 2005 führte Robin Marke unterschiedliche Bereiche bei einer Schweizer Grossbank und zeichnete hier auch für die Entwicklung Neuer Arbeitswelten verantwortlich. Er kennt das Unternehmen Witzig seit vielen Jahren von der Kundenseite und bringt damit optimale Voraussetzungen für die neue Aufgabe mit.