Menu
Schneeweiss Interior eröffnet zukunftsweisendes Experience Center

Schneeweiss Interior eröffnet zukunftsweisendes Experience Center

Meilenstein der langfristigen Standortentwicklung in Kippenheim

Kippenheim. Der auf Möbel und Inneneinrichtung spezialisierte Unternehmensverbund Schneeweiss Interior, zu dem unter anderem die Traditionsunternehmen Hiller Objektmöbel GmbH, die österreichische Braun Lockenhaus GmbH sowie die Edelstahlmanufaktur Rosconi zählen, feierte am 24. Oktober 2019 die Eröffnung des neuen Experience Centers am Standort Kippenheim. Mit seinen mehr als 1.000 Quadratmetern Grundfläche ist das architektonisch außergewöhnliche und energieeffiziente Gebäude ein Symbol der Unternehmenskultur und des Bekenntnisses zum Standort Ortenau.

Im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten mit Prominenz aus Ortenauer Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Geschäftspartnern und Mitarbeitern sprachen als Festredner Wirtschaftsminister a.D. Dr. Walter Döring sowie Dr. Steffen Auer, Präsident der IHK Südlicher Oberrhein. Das neue Gebäude mit seiner klaren, geradlinigen Gebäudeform, dem ausdrucksstarken, einladenden Eingangsportal, einer offenen, lichtdurchfluteten Raumgestaltung sowie flexiblen Nutzungsmöglichkeiten verfügt über mehr als 1.000 Quadratmeter Fläche und wird auf 165 Quadratmetern durch eine emaillierte Glasfassade veredelt. Es bietet Mitarbeitern und Kunden modern gestaltete, ergonomische Arbeitsplätze, akustisch optimierte Meeting Spaces für Kommunikation und Gedankenaustausch, interaktive Showrooms und offeriert als attraktive Event-Location den passenden Rahmen für hochkarätige Designer- und Architektenveranstaltungen. Gleichzeitig werden bewusst die traditionsreichen Wurzeln betont: Eine eigens konzipierte Hall of Fame präsentiert Besuchern die handwerklichen Meilensteine der unternehmenseigenen Produktentwicklungen. Das Konzept der Work-Life-Balance im Arbeitsalltag nahm bei der Planung einen ganz besonderen Platz ein und bietet nun neben einem großzügigen, barrierefreien Café- und Bistrobereich auch die Möglichkeit, mit Laptop oder Tablet auf der weitläufigen, überdachten Terrasse umgeben von grünen Hügeln kreativ zu sein. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Produktion und Verwaltung können und sollen sich hier zur Lunch Break, auf einen Kaffee oder nach Feierabend auf ein Getränk treffen. Um all dies zu realisieren investierte das Unternehmen einen Millionenbetrag.

 

Langfristiges Bekenntnis zum Standort begleitet strategische Unternehmensentwicklung

„Das neue Experience Center symbolisiert unsere Unternehmenskultur und verkörpert die Schneeweiss Interior der Zukunft“, so Senator Jürgen Dreher, Inhaber von Schneeweiss Interior, in seiner Eröffnungsrede.     

„Es steht stellvertretend für die perfekte Symbiose von Tradition und technologischer Innovation, fördert die für uns essentielle vernetzte Zusammenarbeit, und unterstützt unseren nötigen, kontinuierlichen Wandel als Hidden Champion in der Region.“ Die Entwürfe für das neue Experience Center wurden nach Ideen von Bauherr Jürgen Dreher vom Architekturbüro Keienburg Architekten zu Papier gebracht. Die Rolle von Schneeweiss Interior als Gestalter des Fortschritts spiegelt sich in Bauplänen, Werkstoffen und Interior Design wider. Das umgesetzte Multi-Space-Raumkonzept fördert die interdisziplinäre Zusammenarbeit und die Innovationskraft der Mitarbeiter. Hochmoderne Glasfaseranschlüsse garantieren Down- und Upload riesiger Datenmengen in rasantem Tempo. Eine Deckenhöhe von bis zu 5,50 Metern definiert mit eingelassenen Lichtlinien Raumluxus neu, die puristischen Böden aus Beton sind blank, poliert, gewachst. Das ins Raumkonzept integrierte Holz aus nachhaltiger Herstellung hingegen sorgt für Behaglichkeit und Wohlfühlatmosphäre. Von außen macht die futuristische Fassade neugierig, die Designaffinität des Gebäudes sticht ins Auge. Starke Einschnitte an Vorder- und Rückseite verschmelzen innen und außen, werden zu einer Einheit und bieten hohe Aufenthaltsqualität für Nutzer und Besucher. Innovativ ist auch das integrierte Heiz- und Kühlsystem mit Betonkernaktivierung. Große Dachüberstände im Süden dienen der Verschattung im Hochsommer und sorgen für ein ausgeglichenes Raumklima. „Mit dem Experience Center wollen wir unsere Rolle als Unternehmen mit Innovationsgeist und Haltung weiter ausbauen, uns aktiv mit den Einrichtungstrends der Zukunft beschäftigen und spannende, herausfordernde Projekte gemeinsam mit unseren Kunden realisieren – all das auf einem soliden Fundament“, begründet Jürgen Dreher begeistert seine Entscheidung für das neue Gebäude.

 

Zahlen und Fakten zum Gebäude:

* Über 1.000 m2 Grundfläche

* 700 m2 Ausstellungs- und Eventfläche mit Hall of Fame

* 200 m2 ergonomische Arbeitsplätze und Meeting Spaces

* 5.500 Kubikmeter umbauter Raum

* Klimafreundliche Tragkonstruktion aus ökologisch recycelbarem Holz

* Energieeffiziente Luft-Wasser-Wärmepumpe

* Integriertes Heiz- und Kühlsystem mit Betonkernaktivierung

 

Über Schneeweiss Interior

Schneeweiss Interior vereint die Objektmöbelhersteller Hiller Objektmöbel und Braun Lockenhaus (Österreich), die auf Loungemöbel und Lobby Items sowie auf professionellen Innenausbau spezialisierte Designmanufaktur Rosconi, die Marke D-TEC, die Werbeagentur Atelier Schneeweiss und die zur ALS GmbH gehörende Spedition Widra Logistik. Die Dienstleistungen reichen von Idee, Entwicklung und Produktion ganzer Raum-, Hallen-, Messestands- und Ladenbaukonzeptionen über die Sonder- und Serienmöbelproduktion bis hin zur Auslieferung und Montage der Produkte. Dank der hohen Fertigungstiefe von rund 76 Prozent ist es möglich, auf kundenspezifische Wünsche einzugehen. Pro Jahr verlassen insgesamt circa 440.000 Objektmöbel – von Stühlen und Tischen über Garderoben, Behälter und weitere Lobby Items bis hin zu Sonder-Möbelanfertigungen – die Produktionsstätten in Kippenheim und Lockenhaus. Das breit gefächerte Produktportfolio findet seinen Platz unter anderem in Kongresszentren, in Konferenz- und Seminarbereichen, Veranstaltungshäusern, in Hotellerie und Gastronomie, aber auch in Bildungseinrichtungen und Pflegeheimen. Die Expertise der Unternehmen bzw. Marken steht für die Verknüpfung aus Innovation und Tradition im Bereich Interior.