Menu

East River Chair Leather

vitra

officebase, vitra, East River Chair Leather
officebase, vitra, East River Chair Leatherofficebase, vitra, East River Chair Leather

Hella Jongerius hat im Jahr 2013 mit Vitra einen Sessel für die North Delegates Lounge am Sitz der UNO in New York entwickelt. Der East River Chair ist eine Weiterentwicklung jenes Entwurfs. Mit seiner markanten Form und der ungezwungen wirkenden Kombination von unterschiedlichen Materialien und Farben trägt er die eindeutige Handschrift der holländischen Designerin. Beim Modell East River Chair Leather ist die Sitzschale komplett mit Leder bezogen. Dabei hat Hella Jongerius vier Varianten erarbeitet, die auf ihrer Innen- und Aussenseite zwei unterschiedliche Lederfarben kombinieren, welche mit dekorativ kontrastierenden Kreuzstichen vernäht sind. Im Gegensatz zum expressiven Stoff- und Materialmix des East River Chair wirkt der East River Chair Leather visuell ruhiger, bietet aber mit seinen angenehmen Polstern und der abgesteppten Lumbalstütze den gleich hohen Komfort. Die Untergestelle sind in einer hellen und einer dunklen Ausführung erhältlich.